top of page

LEMONAID und ChariTea e.V.

Wie Gemeinwohl und Purpose in 🇩🇪Deutschland steuerlich bewertet werden

 

Das Hamburger Unternehmen ist bekannt für seine sozialen Projekte und den Wunsch das Gemeinwohl zu fördern, in dem u.a. in Afrika, Lateinamerika und Asien Sozialprojekte durch den Verein ChariTea e.V. finanziert werden. Das Finanzamt sieht dies jedoch ganz anders und wundert sich, warum denn keine Gegenleistung aus eben diesen Projekten feststellbar ist. Herzlichen Glückwunsch Finanzverwaltung! 👏Ihr habt den Unterschied zwischen Profitmaximierung und Gemeinwohl entdeckt. Nur leider nicht verstanden.🤌


Ob die Schweriner Klimastiftung wohl auch solche Probleme hat?


Das Unternehmen war schon einmal mit einem eher sinnfreien Vorwurf konfrontiert worden. Damals hatte es geheißen: "Zu wenig Zucker im Getränk" für die Bezeichnung Limonade.




Es kann nicht jeder mit einem MacBook und nem Chai Latte.... Egal, lassen wir das...



17 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page